Contact

Neckarsulmstrasse 41
CH-2540 Grenchen, Suisse
info@tschudin.swiss
Tel: +41 32 654 64 74

Unternehmen

Über uns

Führend in der Herstellung von spitzenlosen Rundschleifmaschinen

Die TSCHUDIN AG ist ein international agierendes Technologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Grenchen (Schweiz) und weltweiten Vertretungen. TSCHUDIN ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von spitzenlosen Rundschleifmaschinen für die Fertigung von hochgenauen mechanischen Bauteilen.

In der Schleifbranche geniesst der Name TSCHUDIN seit mehr als 70 Jahren weltweit einen erstklassigen Ruf. Gerade bei anspruchsvollen Herausforderungen bietet das innovative Unternehmen individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmte Schleiflösungen, die sowohl technisch als auch wirtschaftlich überzeugen.

Die patentierte Einfachheit der TSCHUDIN Spitzenlosschleifmaschine

Erfindergeist, Einfachheit, Zuverlässigkeit und eine konsequente Kundenorientierung: Das sind die Fundamente für den Erfolg der TSCHUDIN AG. Diese Grundwerte prägen die Firmenkultur seit der Gründung im Jahr 1947 in Grenchen, dem Herzen der Schweizer Uhrenindustrie. Seit damals befindet sich TSCHUDIN im privaten Besitz und ist unabhängig.

Mit den patentierten Baureihen ecoLine, proLine und CUBE 350 hat TSCHUDIN ein einzigartiges Konzept für Spitzenlosschleifmaschinen entwickelt. Die Zuverlässigkeit, die Beherrschung des Wärmegangs und die reproduzierbaren Schleifprozesse verschaffen den Kunden weltweit entscheidende Marktvorteile.

Unternehmen

Geschichte

Ein Innovationsführer seit 1947

  • Weitere strategische Entwicklung

    Gründung der Verkaufsgesellschaft TSCHUDIN (Shanghai) Co., Ltd im Swiss Centers China am 1. Februar. Die TSCHUDIN Mitarbeitenden in Shanghai kümmern sich um Service und Verkauf im chinesischen Markt.

    Am 22. Mai wird das neue Hauptquartier in Grenchen eröffnet – ein moderner Industriebau mit fünfgeschossigem Büroannex.

    Präsentation der kompakten, spitzenlosen Aussenrundschleifmaschine TSCHUDIN CUBE 350 an der EMO in Hannover am 19. September.

  • proLine 600

    Die TSCHUDIN proLine 600 feiert an der AMB in Stuttgart ihre Weltpremiere. Zudem wird erstmals eine CUBE-Konzeptstudie präsentiert.

  • proLine 400 CNC

    Vorhang auf: An der GrindTec in Augsburg wird die spitzenlose Rundschleifmaschine TSCHUDIN proLine 400 CNC präsentiert.

  • Ein neues Patent

    Patenterteilung für die CNC-höhenverstellbare Regelscheibe (Y-Achse, Patent US 9,085,059). Die TSCHUDIN 400 CNC proLine verfügt zudem über eine neuartige, vierte Achse zum vertikalen Verfahren der Regelscheibe. Somit muss die Höhe der Werkstückauflage nicht mehr mechanisch eingestellt werden.

  • Spitzenlose Schrägeinstichmaschine

    Die ecoLine 410A CNC wird präsentiert – eine spitzenlose Schrägeinstichmaschine zum gleichzeitigen Schleifen von Durchmessern und grossen Stirnflächen.

  • Ein neues Patent in den USA

    Die verfahrbare Werkstückachse (W-Achse) erhält auch in den USA ein Patent.

  • Patentiertes Achsenkonzept

    Sämtliche TSCHUDIN Schleifsysteme weisen eine einzigartige Anordnung der Achsen mit einem vereinfachten Konstruktionsprinzip auf (Patent EP 1330336). Bewegt werden die Schlitten der Schleifspindel (U-Achse) sowie der Regelspindel (X-Achse) und das Werkstück auf der Auflage (W-Achse).

  • Produktivitätssteigerung

    TSCHUDIN forciert Automatisierung und Effizienz weiter: Erstmals wird ein ecoLine CNC Projekt mit vierbahnigem Schleifen und vollautomatischer Produktion realisiert.

  • Automatisierung

    Die verfahrbare Werkstückachse (W-Achse) erhält ein Patent in Europa.

    TSCHUDIN setzt erstmals ein ecoLine CNC Projekt mit vollautomatischer Beladung durch einen Roboter um.

  • ecoLine CNC

    Auslieferung der ersten ecoLine CNC Maschine.

  • Neue Technologie

    TSCHUDIN entwickelt die neue ecoLine Baureihe von spitzenlosen Rundschleifmaschinen mit einer verfahrbaren Werkstückachse (W-Achse). Erstmals wird anstelle von Kugelumlaufspindeln die Linearmotoren-Technologie eingesetzt.

  • TC Line & GranitLine

    Zwei neue, innovative Baureihen werden präsentiert:

    TC Line: Die spitzenlose Rundschleifmaschine mit elektromechanischer Steuerung ist für die Bearbeitung von kleinen und mittelgrossen Werkstücken konzipiert.

    GranitLine: Ein Maschinenbett aus Naturgranit und eine 6-Achsen-CNC-Steuerung sind zwei der Highlights dieser spitzenlosen Rundschleifmaschine, die auf mittelgrosse und grosse Werkstücke ausgelegt ist.

  • Fokus auf das spitzenlose Rundschleifen

    Die Produktgruppe Rundschleifmaschinen „Zwischen den Spitzen“ wird verkauft. Die TSCHUDIN AG fokussiert sich nun voll und ganz auf das spitzenlose Rundschleifen.

  • Übernahme

    TSCHUDIN wächst durch die Übernahme der Produktion von spitzenlosen Rundschleifmaschinen von der Firma Ernst Schäublin (ESO) in Oberdorf (Schweiz).

    Universalrundschleifmaschine Rundschleifmaschine 410 U / 610 U

  • HTG 310

    Kompaktmaschine HTG 310

  • Schrittmotorsteuerung

    HTG 432 und 442 mit Schrittmotorsteuerung

  • HTG 440

    Schrägeinstichmaschine HTG 440

  • HTG 600

    Geradeeinstichmaschine HTG 600

  • HTG 402

    Schrägeinstich-Schleifmaschine HTG 402

  • Neues Fabriksgebäude

    TSCHUDIN bezieht das neue Fabriksgebäude an der Maienstrasse in Grenchen.

     

  • TSCHUDIN AG

    Zwei Jahre vor der Unternehmensgründung, im Jahr 1945, arbeitete Hans Rudolf Tschudin für die Firma Schäublin SA in Bévilard (Schweiz) als technischer Zeichner in der Konstruktionsabteilung.

    Bei seiner Arbeit fiel ihm auf, dass auch für die Produktion von Kleinteilen immer grosse Maschinen eingesetzt wurden. Er begann darüber nachzudenken, ein Konzept für kompaktere Maschinen zu entwickeln. Diese Idee liess Hans Rudolf Tschudin nicht mehr los: Er kaufte ein Reissbrett und begann zu konstruieren. In den darauffolgenden Jahren entwickelte er den ersten Prototypen einer Aussenrundschleifmaschine und gründete im Jahr 1947 die TSCHUDIN AG.